Gutes aus der Natur

In der Natur gibt es zahlreiche, unterschiedliche Bakterien in allen Bereichen des Lebens. „Gute“ Bakterien nutzen die Menschen schon lange z. B. bei der Herstellung von Joghurt, Sauerkraut und Bier oder beim Backen eines Hefekuchens.

Prof. Teruo Higa, ein japanischer Wissenschaftler, hatte schon vor 30 Jahren die Vision, dass in der Natur alles vorhanden ist, was Mensch, Tier und Pflanze braucht, um zu regenerieren. Er hat in seinen Forschungen entdeckt, dass sich eine ganz spezielle Mischung von Bakterien positiv, reinigend und aufbauend auf das umgebende Milieu auswirkt. Dieses Produkt wird EM – effektive Mikroorganismen – genannt und ist eine Mischung aus 80 verschiedenen, natürlich vorkommenden Bakterien, Hefen und Pilzen. Es wird bereits in vielen Bereichen des Lebens erfolgreich eingesetzt. Man findet die erfolgreiche Anwendung der EM in der Landwirtschaft, dem Gartenbau, der Tierpflege, Nahrungsergänzungsmittel, Reinigung, Körperpflege und vieles mehr.

So auch in der Zahnheilkunde

Gerade im Mundbereich siedeln sich vergleichsweise schnell krankheits- und fäulniserregende Bakterien an, die dann zu Zahnbelag, Mundgeruch und längerfristig auch Parodontitis führen können. Durch den Einsatz von EM kann das Mundmilieu durch die Beeinflussung des PH-Wertes verbessert werden, wodurch sich die Heilungserfolge der Patienten deutlich erhöhen. Durch wissenschaftliche Forschungen wurde das Ursprungsprodukt immer weiter entwickelt, und so gibt es heute auch die Möglichkeit, EM-Keramikpulver beim Zahnersatz einzusetzen.

EM ist ein innovatives, natürliches und wirksames Produkt, das wir gerne auf Wunsch zum Wohl unserer Patienten einsetzen.

Nothemba Jutta Bocksch
Dorfstraße 57a
24248 Mönkeberg
smile@zahnarzt-moenkeberg.de

Zahnheilkunde, Kinderputzschule, Transformations-Therapie, Klangschalen-Therapie, Symptomaufstellung

Aus Licht und Zeit wird ein Lächeln, das bleibt.

Mo – Fr:
9:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do:
15:00 Uhr – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung